Der Freischütz unter den Literaten

Autor Bernhard Setzwein

„Bernhard Setzwein ist ein Freischütz.
Er kann von wo aus immer mit was auch immer wohin auch immer schießen: Er trifft beständig ins Schwarze. […] Dieser konsequent grenzüberschreitende, dauerhaft kindsneugierige, wandermännisch g’schichtensuchende Mann, der da im Bayerwald lebt und von dort aus für sich und seine Leser Umgebung und Welt erkundet, wird 60. Und wenn er trotz seiner Freischütz-Qualitäten nicht mit dem Teufel im Bunde ist, so scheint er doch verbandelt mit irgendeinem Gott der inneren Alterslosigkeit, so frisch, süffig und neu ist sein Blick auf die Welt.“

 

Christian Muggenthaler, Bayerische Staatszeitung, 24. April 2020


Blog / News

Medien mit Vorberichten zur nächsten Theaterpremiere

Am Freitag, den 12. Juli, hat Bernhard Setzweins neuestes Theaterstück "Des Kaisers Pfennigfuchser" auf Burg Leuchtenberg Uraufführung. Um Näheres zum Inhalt und den Aufführungsterminen zu erfahren, bitte auf das LTO-Logo links klicken. 

Der Podcast "Kulturkiosk" des Oberpfälzer Medienhauses hat im Vorfeld zur Premiere ein Gespräch mit Autor, Regisseur sowie dem Darsteller von Kaiser Rudolf II. geführt. Ab nächster Woche ist es zu hören und wird dann auf dieser Seite hier verlinkt sein.

 

 


0 Kommentare

Pressestimmen zu "Kafkas Reise durch die Bucklige Welt"

Mittlerweile sind einige Buchrezensionen erschienen. Hier eine kleine Auswahl:

 

"Wie schafft ein Autor das Kunststück, so viel an Information über bucklige Wege und lebensbucklige Charaktere auf 300 Buchseiten zu bringen und der Leserschaft dabei noch so viel Lust und Leichtigkeit zu vermitteln?"           Ulrike Zöller in MUH, Juni 2024 

 

"Die Freude, mit der Setzwein Fakt und Fiktion ineinander verzahnt, ist beim Lesen ansteckend: Beinahe beiläufig klicken seine unwahrscheinlichen Puzzleteile zwischen Biografie, Zitat und Filmdra-maturgie ineinander." 

Sofia Glasl, "Münchner Feuilleton", Juni 2024

 

"Franz Kafka starb am 3. Juni 1924, nicht einmal 41 Jahre alt. Das dachte man jedenfalls bislang. Was für ein Irrtum! Der Schriftsteller lebt - wenn auch nur im neuen Roman von Bernhard Setzwein, der sich mit diesem fabelhaften Buch mutig in die Gedenkma-schinerie wirft." 

Sabine Reithmaier, "Süddeutsche Zeitung", 12. März 2024

 

"Ein merkwürdiger zauberhafter und lustiger Roman, der mir als Kafka-Fanatiker das Herz gewärmt hat."

Buchempfehlung von Anouk Endres auf www.pustet.de

 


0 Kommentare

Alles rund um Franz Kafkas 100. Todestag

Am ersten Juni-Wochenende stand alles im Zeichen von Franz Kafkas 100. Todestag. Im Giesinger Kulturbahnhof (Foto) fand eine bis auf den letzten Platz gefüllte Buchvorstellung von "Kafkas Reise durch die Bucklige Welt" statt, musikalisch kongenial begleitet von Michel Watzinger an Zither und Hackbrett. Die Moderation übernahm Dr. Peter Becher. Gleichzeitig lief im BR-Hörfunk Bernhard Setzweins Feature "Alles, was ich in München angestellt" über Franz Kafkas drei Aufenthalte an der Isar. 

 

Hier der Link zum BR-Feature von Bernhard Setzwein:

Bayern 2 Bayerisches Feuilleton | Bayern 2 | Radio | BR.de

 


0 Kommentare

Interview für Radio Prague International

Bereits im März auf der Leipziger Buchmesse führte Markéta Kachlíková ein Gespräch mit Bernhard Setzwein über seinen neu erschienenen Kafka-Roman. Nun zum 100. Todestag des großen Prager Autors strahlte Radio Prague International das Interview aus, in dem Setzwein unter anderem auch von seiner großen literarischen Verbundenheit zu Böhmen erzählt. Zum Nachlesen und Nachhören!

 

Hier der Link zu Radio Prague International:

Was, wenn Kafka 1924 nicht gestorben wäre? Romanautor Bernhard Setzwein im Gespräch | Radio Prague International 

 


0 Kommentare

Theaterstücke-Übersicht aktualisiert

Nach Abschluss der Spielzeit von "Monsieur Chateaubriands letzte Reise" finden Sie nun hier auf dieser Homepage die Übersicht über Bernhard Setzweins Theaterschaffen aktualisiert. Klicken Sie oben auf den Reiter "Theaterstücke" oder hier zur 

 

Übersichtsseite 

 


0 Kommentare

Werke

Bücher

Theaterstücke & Lesungen