Wieder auf der Bühne zu sehen: "Resl unser" in Konnersreuth

Im November geht das Landestheater Oberpfalz auf Gastspielreise nach Konnersreuth. Fünf Mal wird dort Bernhard Setzweins Stück "Resl unser" über die stigmatisierte Bauernmagd Resl von Konnersreuth zu sehen sein. Im Stück geht es um die historisch belegte Tatsache, dass der berühmte jüdische Regisseur Max Reinhardt plante, einen Stummfilm über Theres Neumann zu drehen. Die Hauptrolle sollte Hollywood-Star Lilian Gish spielen. Sie reiste extra aus Amerika an, um die Resl zu treffen. - Alles Nähere ist auf der Homepage des Landestheaters zu finden:


Weitere Infos und Karten-Reservierung: 
https://www.landestheater-oberpfalz.de/inszenierung/resl-unser-ua/


Kommentar schreiben

Kommentare: 0