· 

Presse-Mitteilung zur Puppenspiel-Premiere

Die Vorbereitungen zur Uraufführung von Bernhard Setzweins Marionettenstück "Großmutter, das Viruserl und die Zukunft" laufen trotz Corono-Lockdown auf Hochtouren. Stattfinden wird die Premiere auf alle Fälle im Münchner Stadtmuseum am Jakobsplatz. Dort ist auch die "Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V." beheimatet, die auf ihrer Homepage bereits Setzweins Kasperliade ankündigt:

 

Link zur Homepage:

https://figurentheater-gfp.de/programm/die-grossmutter-das-viruserl-und-die-zukunft.php

 

Ein ausführliches Presse-Info ist ebenfalls schon auf den Weg gebracht. Untenstehend die entsprechende pdf zum Download und Nachlesen:

 

Download
Zum Nachlesen
presse-info viruserl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0